Kommunen, Städte und Gemeinden werden digital. Mit uns.

Unsere Erfolgsgeschichten
Eine Person sittzt am Laptop und tippt.

Mit dataport.kommunal in die digitale Zukunft

Die Digitalisierung und der demografische Wandel gehören zu den größten Herausforderungen für Kommunen. Meistern wir sie gemeinsam. Mit maßgeschneiderten Lösungen von dataport.kommunal. Damit sichere, digitale Services die Lebens- und Arbeitsqualität der Bürger*innen verbessern. Damit automatisierte Prozesse die Mitarbeiter*innen entlasten. Und Kommunen dem demografischen Wandel entgegenwirken und wettbewerbsfähig werden. Die Zukunft ist digital – und sie hat längst begonnen. Auch für Ihre Kommune. Wir begleiten Sie auf diesem Weg.

Unsere Lösungen für smarte Kommunen

Dataport.kommunal bietet vielfältige Lösungen. Von der hochspezialisierten Fachanwendung über frei zugängliches WLAN bis zur Digitalisierungsstrategie. Hier finden Sie Lösungen, die Sie und Ihre Kommune wirklich weiterbringen. Geben Sie ein Schlagwort ein, zum Beispiel „OZG“, „Bildung“ oder „Wohngeld“.

Aktuelles für Kommunen


Erfolge, die begeistern

  • Ein Mann sitzt vor einem Laptop und lacht.

    Tempo machen beim Onlinezugangsgesetz

    Das Onlinezugangsgesetz (OZG) verpflichtet Bund und Länder, alle Verwaltungsleistungen auch digital anzubieten. In einem Pilotprojekt haben das Land Schleswig-Holstein, der IT-Verbund Schleswig-Holstein (ITV.SH) und Dataport die Voraussetzungen für einen schnellen Rollout geforderten Online-Dienste geschaffen.

    Pilotprojekt zur Digitalisierung von Verwaltungsleistungen

  • Vier Personen schauen auf ein Tablet.

    4 Ämter – ein Digitalisierungskonzept

    Die vier Steinburger Ämter Schenefeld, Itzehoe-Land, Wilstermarsch und Krempermarsch gehen den Weg der digitalen Transformation gemeinsam. In Zusammenarbeit mit dataport.kommunal ist ein einheitliches Konzept erarbeitet worden, das den vielfältigen Anforderungen der Verwaltungsdigitalisierung gerecht wird – vom OZG bis zur digitalen Daseinsvorsorge. Das soll die Region nachhaltig stärken.

    4 Ämter – ein Digitalisierungskonzept

Christian Ramcke

„Gemeinsam mit Dataport habe ich in Bad Bramstedt die IT-Umstellung der gesamten Stadtverwaltung betreut. Mein Fazit ist durchweg positiv: Schnell, kompetent und zuverlässig. Mein Mandant ist so mit dem bestmöglichen Sicherheitskonzept versorgt.“

Christian Ramcke

IT-Consultant, Projekt Stadt Bad Bramstedt

Wir sind da, wo Sie uns brauchen

Wir sind für Sie da. Natürlich auch digital und ortsunabhängig. Finden wir zusammen genau die Lösung, die Sie brauchen.

zum Kontaktformular

Ihre Cookie-Einstellungen für diese Webseite

Treffen Sie hier Ihre persönlichen Einstellungen

Erforderliche Cookies sind für die Nutzung der Webseite zwingend erforderlich. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Einzelne Cookies

Cookiename: cookiehint; Anbieter: Dataport; Zweck: Dieser Cookie speichert die Einstellung zu Cookies; Laufzeit: 1 Jahr
Diese Cookies helfen uns bei der Analyse des Nutzerverhaltens, um die Qualität unserer Webseite fortlaufend zu verbessern.

Einzelne Cookies

Cookiename: _pk_id.*; Anbieter: Dataport; Zweck: Erhebung statistischer Daten in Matomo darüber, wie die Webseite von Besucher*innen genutzt wird; Laufzeit: 13 Monate

Cookiename: _pk_ref.*; Anbieter: Dataport; Zweck: Erhebung statistischer Daten in Matomo darüber, woher die Besucher*innen dieser Webseite gekommen sind; Laufzeit: 6 Monate

Cookiename: _pk_ses.*, _pk_cvar.*; Anbieter: Dataport; Zweck: Erhebung statistischer Daten in Matomo darüber, wie die Webseite von Besucher*innen genutzt wird; Laufzeit: 30 Minuten

zur Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Dabei berücksichtigen wir Ihre Einstellungen. Wir verarbeiten Ihre Daten nur, wenn Sie uns durch Klicken auf „Zustimmen und weiter“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen (zur Datenschutzerklärung). Weitere Informationen zu den Cookies und Anpassungsmöglichkeiten finden Sie unter „Cookie-Einstellungen“.