Neue Lösung für Einsatzkräfte: Dataport präsentiert Alarmierungs-App dKräftemanager

Anruf, Sirene oder Piepser – in Notfällen werden Einsatzkräfte bislang auf unterschiedliche Weise alarmiert. Dabei vergeht wertvolle Zeit, die im schlimmsten Fall Menschenleben kosten kann – insbesondere dann, wenn es kein vernetztes IT-System zwischen verschiedenen Behörden und Organisationen gibt. Um dieses Problem zu lösen, bringt Dataport Mitte 2024 ein vollumfängliches Alarmierungssystem auf den Markt. Mit dKräftemanager werden Einsatzkräfte per SMS oder Push-Nachricht alarmiert, können den Notfallort auf einer Lagekarte sehen und sich direkt per App einsatzbereit melden. Die koordinierende Leitstelle kann so effizienter planen.

Die App ist für Android und iOS verfügbar und wurde nach den hohen Sicherheitsanforderungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entwickelt. Auf der europäischen Leitmesse für Sichere Kommunikation, der PMRExpo in Köln, wurde die Lösung am 28. November nun erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Produktidee für dKräftemanager entstand bei Dataport, entwickelt wurde die App von der Firma Eurocommand, die die Lösung unter dem Namen AlertX als Bestandteil ihres Systems für Risiko- und Krisenmanagementsystems vermarkten wird. Dataport wiederum wird die Lösung als dKräftemanager in sicherer Umgebung betreiben – im eigenen hochsicheren Rechenzentrum (Twin Data Center) sowie in den jeweiligen Landesnetzen.

Zur Pressemeldung von Eurocommand

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Sie möchten mehr erfahren oder haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir sind für Sie da.

Ihre Cookie-Einstellungen für diese Webseite

Treffen Sie hier Ihre persönlichen Einstellungen

Erforderliche Cookies sind für die Nutzung der Webseite zwingend erforderlich. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Einzelne Cookies

Cookiename: cookiehint; Anbieter: Dataport; Zweck: Dieser Cookie speichert die Einstellung zu Cookies; Laufzeit: 1 Jahr
Diese Cookies helfen uns bei der Analyse des Nutzerverhaltens, um die Qualität unserer Webseite fortlaufend zu verbessern.

Einzelne Cookies

Cookiename: _pk_id.*; Anbieter: Dataport; Zweck: Erhebung statistischer Daten in Matomo darüber, wie die Webseite von Besucher*innen genutzt wird; Laufzeit: 13 Monate

Cookiename: _pk_ref.*; Anbieter: Dataport; Zweck: Erhebung statistischer Daten in Matomo darüber, woher die Besucher*innen dieser Webseite gekommen sind; Laufzeit: 6 Monate

Cookiename: _pk_ses.*, _pk_cvar.*; Anbieter: Dataport; Zweck: Erhebung statistischer Daten in Matomo darüber, wie die Webseite von Besucher*innen genutzt wird; Laufzeit: 30 Minuten

zur Datenschutzerklärung

Ihre Daten sind bei uns sicher

Als Datenschutzexpert*innen klären wir transparent darüber auf, welche Daten wie und warum verarbeitet werden ( zur Datenschutzerklärung zum Impressum). Auf dieser Website verwenden wir Cookies. Das sind kleine Dateien, die lokal im Browser gespeichert werden. Einige dieser Cookies sind unbedingt erforderlich, damit Sie diese Website nutzen können und alles richtig funktioniert. Über die Verwendung anderer Cookies entscheiden Sie selbst. Ganz gleich wie Sie sich entscheiden – wir respektieren Ihre Privatsphäre und wir gehen stets verantwortungsvoll mit den Daten um, die Sie uns anvertrauen.