dSecureCloud

Mit virtuellen Servern zu mehr Leistung und Flexibilität

Zwei Personen stehen im Serverraum. Sie schauen konzentriert auf einen der Serverschränke.

Virtuelle Systeme und virtueller Speicherplatz sind kostengünstige Alternativen zu eigens angeschafften Servern. Doch die müssen auch sicher sein. Mit dSecureCloud stehen Ihnen nicht nur moderne und flexible, sondern auch sichere virtuelle Server zur Verfügung. Damit schaffen Sie schnell, unkompliziert und kostengünstig die digitale Arbeitsumgebung, die Sie brauchen. Mit dem Speicherplatz und der Rechenleistung, die Ihrem Bedarf entsprechen.

Unsere Lösung

Virtuelle Server flexibel bereitstellen

Virtuelle Server müssen sich an die Bedürfnisse der Nutzer*innen anpassen. Und sie müssen sicher sein. dSecureCloud bietet beides. Die Daten, die Sie in der virtuellen Umgebung bearbeiten und speichern, sind vor Zugriffen durch Dritte geschützt. Benötigter Speicherplatz, Betriebssystem, Anzahl der Kerne und mehr sind frei wählbar. dSecureCloud spart zudem Zeit und Geld: Durch die Nutzung bereits bestehender Serverinfrastrukturen entfallen hohe Kosten für Hardware sowie deren Administration, und die optimale Auslastung der Server spart Strom und schont Ressourcen.

Über ein Self-Service-Portal stellen Sie virtuelle Systeme nach Bedarf zusammen. Ganz so, wie Sie es brauchen. Ihrem System weisen Sie die benötigten Leistungsparameter CPU, Hauptspeicher und das Betriebssystem zu. Die Optionen sind dabei übersichtlich vorgegeben – Sie wählen einfach aus, was Ihr virtueller Server mit welchem Betriebssystem leisten soll. Auch über die Nutzungsdauer bestimmen Sie ganz flexibel. Abgerechnet wird die Rechenleistung, die Sie in Anspruch nehmen – die monatliche Abrechnung erfolgt tagesbasiert nach Aufwand.

Den virtuellen Server stellen wir vollautomatisiert bereit, jedoch ohne Konfiguration des Betriebssystems oder betriebssystemnaher Komponenten. Sie besitzen vollständige administrative Rechte auf Ihren Server innerhalb der Cloud-Infrastruktur.

Den Zugang des virtuellen Servers ins Internet stellen wir über einen Proxy Zugang her. Aus dem jeweiligen Landesnetz ist der Server direkt per RDP (Microsoft Windows) oder SSH (Linux) zu erreichen. Eine Identifizierung und Authentifizierung des Nutzers über einen Token oder eine Administrationsplattform ist nicht möglich.

Was kann dSecureCloud?

Das Produkt im Überblick

  • Virtueller Server, den Sie sich nach Bedarf zusammenstellen
  • Hauptspeicher 1-32 GB RAM
  • CPU-Kerne 1-8 Cores
  • 1-60 virtuelle Festplatten
  • Betriebssystem frei wählbar aus Windows, SUSE Linux Enterprise, Ubuntu LTS, CentOS, in den jeweils freigegebenen Versionen
  • SCSI-Controller von 1-4

Weitere Optionen

  • vollständige Datensicherung und Wiederherstellung der Systeme
  • Zuweisung einer öffentlichen IP-Adresse
  • Zuweisung eines DNS-Hostnames
  • Virenschutzclient
  • erweiterte Netzkommunikation (bei zusätzlichen Freischaltungen und unter Genehmigungsvorbehalt. Hierbei können zusätzliche Kosten entstehen.)

Ihre Vorteile

Vorteile für Kommunen

  • Flexible Nutzung

    Nutzen Sie den virtuellen Server ganz flexibel und nach Bedarf. Jederzeit kündbar.

  • Kostengünstige, einfache Lösung

    Virtuelle Server nutzen Sie innerhalb bestehender Infrastrukturen. Sie müssen in keine eigenen Strukturen investieren, keine Hardware anschaffen und sparen Zeit sowie Kosten.

  • Ressourcenschonung

    Virtuelle Server lassen sich im Gegensatz zu eigens angeschafften Prozessoren konstant und damit optimal auslasten. Sie sparen Strom, nutzen nur die Ressourcen, die Sie wirklich brauchen und schonen damit die Umwelt.

  • Mehr Sicherheit

    Ein virtueller Server lässt sich schneller wiederherstellen – sogar auf einer anderen Hardware. So sind Sie noch besser vor Hardware-Pannen und deren Folgen geschützt. Die virtuellen Server sind darüber hinaus IT-grundschutzkonform.

Bleiben Sie digital souverän

Die eigenen oder anvertrauten Daten bleiben stets dort, wo sie hingehören: bei den Kommunen. Sie gehören Ihnen und niemandem sonst. Unsere Lösungen betreiben wir im Rechenzentrum von Dataport, einem der sichersten in Europa. Keine privaten Anbieter. Kein Datenverkauf. Sondern selbstbestimmtes Nutzen digitaler Technologien bei voller Datenkontrolle.

  • BSI-zertifiziert

  • Gehostet im Rechenzentrum von Dataport

  • 100% öffentlich-rechtlich

  • IT-Grundschutzkonform

Downloads

So beauftragen Sie uns

Vier Schritte zum Auftrag

  • Anfrage

    Sie planen ein Digitalisierungsprojekt? Prima. Überlegen wir gemeinsam, was es zur Umsetzung braucht.

  • Angebot

    Nach einer ausführlichen Beratung erstellen wir Ihnen ein verbindliches Angebot. Auf Wunsch helfen wir gern bei der Beantragung von staatlichen Fördermitteln.

  • Freigabe

    Sie prüfen das Angebot und geben es frei. Ihrem Digitalisierungsprojekt steht nichts mehr im Weg.

  • Versand

    Wir arbeiten die Unterlagen aus und senden sie Ihnen zu. Unser gemeinsames Projekt beginnt.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Immer für Sie da

Sie möchten mehr erfahren oder haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir sind für Sie da.

Ihre Cookie-Einstellungen für diese Webseite

Treffen Sie hier Ihre persönlichen Einstellungen

Erforderliche Cookies sind für die Nutzung der Webseite zwingend erforderlich. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Einzelne Cookies

Cookiename: cookiehint; Anbieter: Dataport; Zweck: Dieser Cookie speichert die Einstellung zu Cookies; Laufzeit: 1 Jahr
Diese Cookies helfen uns bei der Analyse des Nutzerverhaltens, um die Qualität unserer Webseite fortlaufend zu verbessern.

Einzelne Cookies

Cookiename: _pk_id.*; Anbieter: Dataport; Zweck: Erhebung statistischer Daten in Matomo darüber, wie die Webseite von Besucher*innen genutzt wird; Laufzeit: 13 Monate

Cookiename: _pk_ref.*; Anbieter: Dataport; Zweck: Erhebung statistischer Daten in Matomo darüber, woher die Besucher*innen dieser Webseite gekommen sind; Laufzeit: 6 Monate

Cookiename: _pk_ses.*, _pk_cvar.*; Anbieter: Dataport; Zweck: Erhebung statistischer Daten in Matomo darüber, wie die Webseite von Besucher*innen genutzt wird; Laufzeit: 30 Minuten

zur Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Dabei berücksichtigen wir Ihre Einstellungen. Wir verarbeiten Ihre Daten nur, wenn Sie uns durch Klicken auf „Zustimmen und weiter“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen (zur Datenschutzerklärung). Weitere Informationen zu den Cookies und Anpassungsmöglichkeiten finden Sie unter „Cookie-Einstellungen“.